Persönliche und formale Zugangsvoraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Sie sollten über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Teamgeist und Loyalität
  • Zuverlässigkeit und Einsatzfreude
  • Neugier und Aufgeschlossenheit
  • Motivation und Eigeninitiative
  • körperliche und seelische Gesundheit

Zu unseren formalen Zugangsvoraussetzungen gehören:

  • Mindestalter von 17 Jahren
  • Abitur/Fachhochschulreife
    ODER ein Realschulabschluss mit einem guten Notendurchschnitt
    ODER ein Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung mit einer anschließend absolvierten Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren
    ODER die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Krankenpflegehelferin“/ „Krankenpflegehelfer“
    ODER eine andere erfolgreich abgeschlossene, landesrechtlich geregelte, einjährige Pflegeausbildung
  • mindestens ausreichende mündliche und schriftliche Fähigkeiten in der deutschen Sprache (Sprachkompetenzniveau B2)
  • die Zugehörigkeit zu einer anerkannten Religionsgemeinschaft

Des Weiteren wünschen wir uns, dass Sie ein mindestens zwei bis drei Wochen andauerndes Pflegepraktikum absolviert haben. Einen Nachweis legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen bitte bei. Ansonsten teilen Sie uns im Anschreiben bitte mit, zu wann und in welcher Einrichtung Sie ein solches Praktikum geplant haben.